Caroline Ann Koller

Rechtsanwältin
 

Vita

  • geboren 1991
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Rechtsreferendarin am Landgericht Limburg
  • Rechtsanwältin seit 2021

Mit der Zulassung als Rechtsanwältin erfüllte sich mein langjähriger Berufswunsch, wobei mein besonderes Interesse allen Bereichen des Zivil- und Wirtschaftsrechts, insbesondere dem Arbeitsrecht sowie dem Miet- und Wohnungseigentumsrecht gilt.

Ich wählte im Rahmen meines juristischen Referendariats als Ausbildungsschwerpunkt bewusst das Arbeitsrecht, wobei gründliches Ausermitteln von Lebenssachverhalten und die Freude an deren detaillierten Beleuchtung meine Interessen als Anwältin prägen.

Ich bin der Meinung, dass die frühe Einschaltung anwaltlicher Unterstützung finanzielle Risiken reduzieren und nicht zielführende Rechtsstreite vermeiden kann, insbesondere im Rahmen der Beratung und Begleitung bei Abschluss von Verträgen aller Art. Auch eine Entscheidung des Mandanten/der Mandantin, einen Vertrag nicht zu schließen, kann das Ergebnis einer sachgerechten, juristischen Begleitung sein.

Zum Beruf der Rechtsanwältin gehört neben der beratenden und gestaltenden Funktion selbstverständlich auch die Prozessvertretung, die ich gerne für Sie übernehme. Ein Vergleich vor Gericht kann dabei durchaus die wirtschaftlich richtige Lösung darstellen. Entschieden wird dies aber durch den Mandanten/die Mandantin, da der prozessuale Vergleich letztendlich nur mit Zustimmung aller Beteiligten zum Tragen kommen kann.

Mein Verständnis meiner anwaltlichen Tätigkeit ist es, Ihnen durch offenes und transparentes anwaltliches Handeln eine realistische und belastbare Basis für Ihre Entscheidungen zu liefern.
Sprechen Sie mich an. Ich stehe Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.